Mit der leitungsstarken Lösung können Marken und Einzelhändler ihre Umsätze und Margen deutlich steigern und gleichzeitig weniger rabattieren.

Tecnologia postato da mariateresa rubino || 10 mesi fa

CAMPBELL, Kalifornien (USA), 14. September 2023 – Centric Software®, Marktführer im Bereich Product Lifecycle Management (PLM), hat aifora™, eine KI-gestützte Lösung zur Preis- und Bestandsoptimierung übernommen. Centric Software bietet die innovativsten Unternehmenslösungen für die Planung, das Design, die Entwicklung, Beschaffung, Preisgestaltung und den Verkauf von Produkten wie Mode, Bekleidung, Schuhen, Sportartikeln, Heimtextilien, Unterhaltungselektronik, Kosmetik und Körperpflege, Lebensmitteln und Getränken sowie Deko- und Luxusartikeln, um strategische und operative Ziele der digitalen Transformation zu erreichen. Aifora wurde 2017 von Thomas Jesewski und David Krings in Düsseldorf gegründet. Die KI-gesteuerte Plattform für die prädiktive Preisgestaltung im Einzelhandel versetzt Marken und Einzelhändler in die Lage, durch Preisgestaltung, Bestandsmanagement und Zuweisungsverfahren auf der Basis aussagekräftiger Daten kontinuierlich zu wachsen und die Rentabilität zu steigern. Änderungen der Kundenwünsche, die wirtschaftliche Situation sowie das Marktumfeld zwingen Einzelhändler zu Anpassungen. Daher setzen sie rund um den Globus auf künstliche Intelligenz und prädiktive Preisgestaltung, um ihre Preisstrategien zu optimieren, die Margen zu maximieren, den Umsatz zu steigern und die Wettbewerbsfähigkeit zu verbessern. Obwohl es sich bei der prädiktiven oder auch vorausschauenden Preisgestaltung um ein noch recht neues Konzept handelt, hat es seinen Mehrwert bereits bewiesen, denn es kann den Umsatz um 6–18 % steigern, die Margen um 4–15 % verbessern und die Rabattierung um bis zu 60 % vermindern. „Einzelhändler können mit Spreadsheets und manuellen Methoden zur Optimierung von Preisen, Werbeaktionen und Preisnachlässen nicht effizient auf das heutige datenorientierte Umfeld reagieren – insbesondere, wenn sie dies über mehrere Kanäle und Länder hinweg für Tausende von SKUs tun müssen“, erklärt David Krings, CTO und Mitgründer von aifora. „Hier kommt aifora ins Spiel. Die Lösung bietet Einzelhändlern interaktive Einblicke und Prognosen zur künftigen Nachfrage und zum Aufstockungsbedarf, damit sie ihre Preise rentabler gestalten können.“ Die leicht zu konfigurierende und einfach zu bedienende SaaS-Plattform von aifora ist auf die Anforderungen trendorientierter, stark saisonabhängiger Produkte wie Mode, Bekleidung, Schuhe und Heimtextilien ausgerichtet und bietet prädiktive Algorithmen und maschinelle Lernmodelle zur interaktiven Optimierung der Preisgestaltung in den verschiedenen Phasen des Lebenszyklus im Einzelhandel. Die Lösungen von aifora verbessern darüber hinaus die Bestandszuweisung und -aufstockung und ermöglichen es Unternehmen, ihre Lieferketten zu optimieren und Über- und Fehlbestände zu reduzieren, um Nachhaltigkeitsinitiativen zu unterstützen. Der deutsche Textildiscounter NKD konnte seinen ROI mit aifora deutlich steigern. „Der Einzelhandel ist heute komplizierter als je zuvor“, weiß Abraham Tadesse, Director Merchandise Management & Data Science bei der NKD Group GmbH. „Der Einsatz innovativer Technologien wie aifora zur Optimierung der Preisgestaltung war für NKD von entscheidender Bedeutung, um den Umsatz und die Margen zu steigern und unseren Mitarbeitern mehr Zeit zu geben, damit sie sich auf wichtigere Aufgaben konzentrieren können. Als führender Value-Retailer unter den Textildiscountern in Europa freuen wir uns darüber, dass unser langjähriger und geschätzter Partner aifora sich mit dem Anbieter der führenden Plattform, die vom Produktkonzept bis zur Markteinführung reicht, zusammenschließt.“ Die deutsche Modemarke Wöhrl ist seit 2021 Kunde von aifora. Thomas Rothe, COO von WÖHRL, sagt: „Mit aifora können wir die Kundennachfrage genauer vorhersagen und so die richtige Menge an Lagerbeständen fertigen und wettbewerbsfähige Preise festlegen, um den Abverkauf zum vollen Preis zu verbessern. Mithilfe der KI treffen wir fundierte Entscheidungen und verstehen unsere Preisgestaltung auf eine Weise, die mit manuellen Methoden so schlicht unmöglich wäre.“ Wie Centric Software hat auch aifora Lösungen entwickelt, die auf umfangreichen Branchenerfahrungen und Best Practices aufsetzen. Aifora ergänzt die Centric-Lösungen, darunter das Aushängeschild Centric PLM™ sowie Centric Planning™, Centric Pricing™ und Centric Visual Boards™, die innovative Plattform für visuelle Zusammenarbeit. Centric Software wird aifora nahtlos in bestehende Lösungen integrieren, um Marken und Einzelhändlern erhebliche Verbesserungen bei Umsatz, Produktmarge und Bestandsmanagement zu ermöglichen. „Centric Software und aifora verstehen die Anforderungen von Marken und Einzelhändlern und sind mit den Herausforderungen der Branche bestens vertraut“, so Thomas Jesewski, CEO und Mitgründer von aifora. „Durch die Kombination von Centric-Lösungen und aifora haben Marken und Einzelhändler Zugang zu einer beispiellosen Suite mit leistungsstarken Tools, um fundierte Entscheidungen zu treffen, aussagekräftige Einblicke zu nutzen und die Rentabilität zu steigern.“ „Wir freuen uns sehr, dass aifora nun Teil der Centric-Familie ist. Gemeinsam können wir die Anforderungen von Konsumgüterunternehmen noch besser erfüllen“, erklärt Chris Groves, CEO von Centric Software. „Wie setzen uns für die Innovation ein und leisten Pionierarbeit bei der Bereitstellung von Spitzenlösungen. Aifora und Centric haben die gleiche Innovationsvision und eine kundenorientierte Unternehmenskultur. Wir freuen uns darauf, im Verbund Innovationen zu entwickeln und unsere Lösungen zu integrieren, um unsere Kunden weiterhin zu begeistern und ihnen einen hohen Mehrwert zu bieten.“ Erfahren Sie mehr über Centric-Lösungen. Demo anfordern aifora (www.aifora.com/de) Mit der aifora-Plattform zur Automatisierung im Einzelhandel lässt sich prognostizieren, wie viele Kunden wann, wo und zu welchem Preis kaufen werden. Mit den verschiedenen KI-basierten Lösungen für die Preisgestaltung und das Bestandsmanagement sind Unternehmen in der Lage, ihre Warenwirtschaft umfassend zu optimieren und alle zugrundeliegenden Prozesse zu automatisieren. Wir sehen einen Nutzen in der gemeinsamen Verwendung von Daten und möchten sie für alle Marken und Einzelhändler verfügbar und verwertbar machen, damit sie fundierte Geschäftsentscheidungen treffen, herausragende Kundenerlebnisse schaffen, ihre Rentabilität steigern und schneller wachsen können. Sind Sie bereit, Daten in aussagekräftige Einblicke umzuwandeln? Unsere SaaS-Services sind einfach zu integrieren, in hohem Maße anpassbar, liefern einen schnellen ROI und können einzeln oder gemeinsam genutzt werden. Wir bedienen internationale Marken und Einzelhändler aller Größen auf allen Kanälen. Centric Software® (www.centricsoftware.com/de) Vom Hauptsitz im Silicon Valley aus bietet Centric Software renommierten Unternehmen aus den Bereichen Mode, Einzelhandel, Schuhe, Luxusgüter, Outdoor, Unterhaltungselektronik, Kosmetik und Körperpflege sowie Lebensmittel und Getränke eine Plattform für alle Prozessschritte vom Produktkonzept zum Verbraucher an. Das Aushängeschild des Unternehmens, Centric PLM™ für das Product Lifecycle Management (PLM), besticht mit Funktionen der Enterprise-Klasse für die Warenplanung, Produktentwicklung und Beschaffung sowie das Qualitäts- und Portfolio-Management und die Innovation, die speziell auf schnelllebige Konsumgüterindustrien zugeschnitten sind. Die Centric Visual Boards™ verfügen über eine visuelle Touchscreen-Plattform zur Verbesserung der Zusammenarbeit und Entscheidungsfindung. Centric Planning™ ist eine innovative, cloudnative Augmented-Intelligence-Lösung, die eine End-to-End-Planung ermöglicht, um die Leistung des Einzel- und Großhandelsgeschäfts zu maximieren.  Centric Pricing™ ist eine KI-gestützte Marktübersichtsplattform, die datenorientierte Preis- und Sortimentsentscheidungen zur Maximierung von Umsatz und Marge erlaubt. Neben vielen anderen marktorientierten Innovationen ist Centric Software weithin bekannt für seine Konnektivität zu Dutzenden anderen Unternehmenssystemen, darunter ERP, DAM, PIM, E-Commerce und Kreativ-Tools wie Adobe® Illustrator, verschiedene 3D-CAD-Konnektoren und Nachhaltigkeits-Tools wie HIGG. Neben vielen anderen marktorientierten Innovationen ist Centric Software weithin bekannt für seine Konnektivität zu Dutzenden anderen Unternehmenssystemen, darunter ERP, DAM, PIM, E-Commerce und Kreativ-Tools wie Adobe® Illustrator, verschiedene 3D-CAD-Konnektoren und Nachhaltigkeits-Tools wie den Higg-Index. Centric Software besticht durch seine herausragende Benutzerakzeptanz, eine äußerst hohe Kundenzufriedenheit und die schnellste Time-to-Value der Branche. Centric Software ist ein Tochterunternehmen von Dassault Systèmes (Euronext Paris: 13065, DSY.PA), dem weltweit führenden Anbieter von 3D-Design-Software sowie Lösungen für 3D-Digital-Mock-up und PLM. Centric Software hat bereits verschiedene Branchenauszeichnungen und Preise erhalten, darunter die mehrfache Aufnahme in die Global-Top-100-Liste von Red Herring. In den letzten zehn Jahren erhielt das Unternehmen außerdem fünf Auszeichnungen von Frost & Sullivan sowie vier Auszeichnungen von Just Style, beide für herausragende Leistungen. Centric Software ist eine eingetragene Marke von Centric Software, Inc. in den USA und anderen Ländern. Centric PLM, Centric Planning, Centric Pricing und Centric Visual Boards sind Warenzeichen von Centric Software, Inc. Alle Marken Dritter sind Marken ihrer jeweiligen Eigentümer.  Pressekontakte: Centric Software Nord- und Südamerika: Jennifer Forsythe, jforsythe@centricsoftware.com Europa, Naher Osten und Afrika: Kristen Salaun-Batby, ksalaun-batby@centricsoftware.com Asien-Pazifik: Lily Dong, lily.dong@centricsoftware.com

Fonte: https://www.centricsoftware.com/de/press-releases/mit-der-leitungsstarken-loesung-koennen-marken-und-einzelhaendler-ihre-umsaetze-und-margen-deutlich-steigern-und-gleichzeitig-weniger-rabattieren/