Eine gebogene Taille ist ein Merkmal eines Kleidungsstückes, das sich eng in der Mitte des Abschnitts verengt und die Kurven des Körpers betont. Ein gebogenes Aussehen kann auf verschiedene Weise...

auf den geraden Linien des Schichtkleides

postato da meimeida il 05/09/2017
Categoria: Estero - tags: kleider

Eine gebogene Taille ist ein Merkmal eines Kleidungsstückes, das sich eng in der Mitte des Abschnitts verengt und die Kurven des Körpers betont. Ein gebogenes Aussehen kann auf verschiedene Weise erreicht werden, mit bestimmten Nähtechniken, Gürtel, Korsetts und Ausschnitten. Eine geschwungene Taille ist gewöhnlich an der natürlichen Taille über den Hüften, wo sich der Magen verengt; Einige Keile sind jedoch entlang der Brustkorb an der Empire-Taille verschärft. Die Korsetts wurden traditionell an den Kleiderbügel getragen und schaffen einen "Wespen Taille" Look. Obwohl es heute noch von einigen getragen wird, hat sich das Korsett meist den modernen Gürteln oder "Form" überlassen, was die Größe reduziert und eine Sanduhr-Silhouette erzeugt.
Wenn ein Kleidungsstück zu nähen, um die Platzierung von Darts oder Knicke, wo der Stoff genäht ist, was, wie Kleidung passt beeinflusst und kann eine cinched Taille erstellen. Während leichte Abnäher können einfach eine Kurve an die Größe des Kleidungsstücks straffer Abnäher schaffen, das Kleidungsstück dazu führen, auf die Größe eingestellt werden, geklemmt werden, wobei das Gewebe an der Taille befestigt und abgefackelt oder progressiv dramatisch unter der Größe. Der beste Gürtel für die Schaffung eines dramatischen kinetischen Look ist ein dicker Gummiband. Diese Gürtel sind oft mit Kleidern wie Empire Tops und Pullover Kleider, und manchmal Feature Haken oder Haken an der Front statt einer Schnalle und Gürtelschnalle.

Die gebogene Taille hat sich im Laufe der Jahre zum Stil bewegt, vorbehaltlich bestimmter Modetrends. In den 1950er-Jahren wurden Cinch-Nuancen auf den meisten weiblichen Modellen vorgestellt, vor allem formale Abnutzung. In den 1960er und 70er Jahren, jedoch setzte sich der cinched Taille einen Rücksitz auf den geraden Linien des Etuikleid, die keine erkennbare Größe hatte.
In den 1980er Jahren waren die Nähte und deprimiert Gipfel Standard-Stil und Trend Grunge 1990er Jahren zeigte Pullover Sleeved T-Shirts und Flanellhemden. Im neuen Jahrtausend hat die Cinch-Taille ein Haupt Rückkehr dank der Rückkehr von Glamour Vintage-Look der 30, 40 und 50. Die moderne, geschwungene Band wurde von Stars wie Paris Hilton, Christina Aguilera und Kim Kardashian populär.
http://www.gillne.de/leben-spitze-brautkleid-mit-offenen-rucken-p45016.html